Joachim Witt Liedtext

Joachim Witt Spät Liedtext

Willst du die Welt durch meine Augen sehen,

Willst du ein Stück von mir,

Willst du mit mir ganz neue Wege gehen,

Geh‘ ich ein Stück mit dir

Und ich frag‘ nichts mehr

Und ich sag‘ nichts mehr

Bis die Sonne untergeht

Willst du die Welt durch meine Augen sehen?

Es ist noch nicht zu spät

Lass mich die Welt durch deine Augen sehen

Ich will ein Stück von dir

Ich will mit dir ganz neue Wege gehen

Geh doch ein Stück mit mir

Und wir lieben uns

Und wir ziehen uns

Den hohen Berg hinauf

Lass mich die Welt durch deine Augen sehen

So schnell geb‘ ich nicht auf

Wir treiben in der Zeit

Im Für und Wieder

Und alles, was uns bleibt,

Ist, mitzudrehen

Denn immer, immer wieder

Treibt das Glück uns hoch hinaus

Wir haben es versucht

Wir haben es versucht