Herbert Grönemeyer Liedtext

Herbert Grönemeyer Liebe liegt nicht Liedtext

Du dockst in keinem Hafen an

Du bist im Dauerlauf

Du hättest gern eine Neuigkeit

Weil du an’s Unfassbare, weil du an Wunder glaubst

Es wird kommen, wie es kommen wird

Du hast ein riesengroßes Ziel

Du träumst von der zweiten Geburt

Vom Neubeginn, von dem überbordenden Gefühl

Liebe liegt nicht in der Luft

Liebe kommt von ganz allein

Liebe ist eher ein Versuch

Aber sie verändert einen

Liebe ist ein wirres Gemisch

Glück ein ultraleichtes Gas

Und die beiden kennen sich,

Nur was hilft dir das

Liebe liegt nicht in der Luft

Sie ist nicht alles, was du brauchst

Sie funktioniert nach dem Zufallsprinzip

Irgendwann trifft sie dich auch

Und hat sie dich erst einmal erwischt

Ist es anders als du glaubst

Sie löscht deine Probleme nicht

Aber sie verändert dich

Doch eines Tages

Steht sie aufgebaut vor dir

Dir verschlägt’s die Sprache

Es wird dir alles leicht zuviel

Und du wankst, schwingst, genießt

Und fühlst endlich, wie du fliegst

Dass du fliegst

Liebe liegt nicht in der Luft

Liebe kommt von ganz allein

Liebe ist eher ein Versuch

Aber sie verändert einen

Liebe erspart dir keinen Alltag

Bricht nicht die Wolken auf

Liebe schmeißt nicht ständig Reis

Aber sie macht dich leicht

Im Kopf die Leinen los

Treue geschworen

Und dann raus in die unendliche Weite

Was kümmert dich das Morgen groß

Du hast deine Zeit längst verlor’n

Dies ist dein wohlverdientes Heute

Liebe ist kein Automat

Liebe gibt’s nur als Kredit

Liebe ist keine gute Tat

Aber sie verändert dich

Liebe erspart dir keinen Alltag

Reißt nicht jeden Himmel auf

Liebe schmeißt nicht ständig Reis

Aber sie macht dich leicht

Liebe erspart keine Konfusion

Überwindet nicht jede Angst

Liebe redet manchmal Mist

Aber sie ist ein Neuanfang