Herbert Grönemeyer Liedtext

Herbert Grönemeyer Keine Garantie Liedtext

Es macht alles keinen Sinn

Und wir mittendrin

Viel geredet, viel vertan

Und es biegt sich die Tafel

Unter betroffenem Geschwafel

Es wird viel gedruckt

Es gibt für alles einen Plan

Wir packen in den Wagen

Den ganzen Gemischtwarenladen

Kaufen alles, brauchen nichts

Zählen unsere Knöpfe

Normen unsere Köpfe

Tun angeödet unsere Pflicht

Küss mich tausend Kriege lang

Wir zwei gegen die Bank

Alle Worte sind verloren

Was aus uns wird, wird man sehen

Lass es um uns geschehen

Weg ohne Wiederkehr

Es gibt für nichts ’ne Garantie

Es gibt nur jetzt oder nie

Oder verdammt in Ewigkeit

Es zählt nur diese Sekunde

Und nicht die volle Stunde

Raus aus Raum und Zeit

Auf dem Boden der Tatsachen

Gibt es nichts zu lachen

Der Ernst der Lage bestimmt das Hier

Verblödung talkt aus den Experten

Auf viereckigen Eitelkeitsmärkten

Hochprozentige Einschaltidiotie

Ich rutsch vor Dir auf den Knien

Lass uns gemeinsam fliehen

Das Leben ist schon schwer genug

Lass uns ruhig belügen

Keine Angst vorm Fliegen

Die Gelegenheit schreit nach Entzug

Es gibt für nichts ’ne Garantie

Es gibt nur jetzt oder nie

Oder verdammt in Ewigkeit

Es zählt nur diese Sekunde

Und nicht die volle Stunde

Raus aus Raum und Zeit