Helene Fischer Liedtext

Helene Fischer Von Null auf Sehnsucht Liedtext

Du und ich

Sowas Großes gab’s noch nicht

Lange her

Dachte schon, das kommt nie mehr

Doch du knallst in meine Welt

Und bist einfach wieder hier

Ein Gefühl wie ein Orkan steigt auf in mir

Du bringst mich total

Von Null auf Sehnsucht

Da reicht ein Kuss und alles geht schon wieder los

Mit dir komm ich noch mal

Von Null auf Sehnsucht

Und diese Lust auf dich, sie war noch nie so groß

Ein ganzer Himmel voll Signale

Die mein Herz auf einmal funkt

Und nur du bringst meine Sehnsucht auf den Punkt

Tanz mit mir

Zeig mir, was ein Knistern ist

Erzähl von dir

Sag, hast du mich auch vermisst

Ich versink‘ in deiner Haut

Und ich lass mich einfach gehn‘

Wie konnt‘ ich das ohne dich nur übersteh’n

Du bringst mich total

Von Null auf Sehnsucht

Da reicht ein Kuss und alles geht schon wieder los

Mit dir komm ich noch mal

Von Null auf Sehnsucht

Und diese Lust auf dich, sie war noch nie so groß

Ein ganzer Himmel voll Signale

Die mein Herz auf einmal funkt

Nur du bringst meine Sehnsucht auf den Punkt

Halt mich

Lass mich die Tränen vergessen

Lieb mich

Zärtlich und ganz intensiv

Du bringst mich total

Von Null auf Sehnsucht

Da reicht ein Kuss und alles geht schon wieder los

Mit dir komm ich noch mal

Von Null auf Sehnsucht

Und diese Lust auf dich, sie war noch nie so groß

Ein ganzer Himmel voll Signale

Die mein Herz auf einmal funkt

Nur du bringst meine Sehnsucht auf den Punkt