Helene Fischer Liedtext

Helene Fischer Fehlerfrei Liedtext

1. Strophe:

Verplant und verpeilt, daneben gestylt

so komm ich mir manchmal vor.

Unverhofft und gehemmt,

das Zeitgefühl klemmt,

mit mir selbst nicht ganz d’accord.

Ich will mich beweisen

und droh‘ zu entgleisen,

mit Vollgas gegen die Wand.

Katastrophal,

ich kenn‘ mich nun mal

und bleib‘ entspannt.

Refrain:

Keiner ist fehlerfrei!

Was ist denn schon dabei?

Spinner und Spieler,

Träumer und Fühler

hat diese Welt doch nie genug.

Keiner ist fehlerfrei!

Sei‘s doch wie es sei!

Lasst uns versprechen,

auf Biegen und Brechen,

wir feiern die Schwächen!

Wer ist schon fehlerfrei?

2. Strophe:

Manchmal bin ich kein Held,

kauf ein ohne Geld

und verpass den letzten Flug.

Die Wohnung sieht aus,

nur Chaos im Haus,

bin auf Übersichts-Entzug.

Ich stress‘ mich und schlauch‘ mich,

verlier‘ und verbrauch‘ mich,

auch gegen den Verstand.

Dann denk‘ ich mir ruhig:

Das stehen wir durch,

komm‘ bleib entspannt!

Refrain:

Keiner ist fehlerfrei!

Was ist denn schon dabei?

Spinner und Spieler,

Träumer und Fühler

hat diese Welt doch nie genug.

Keiner ist fehlerfrei!

Sei‘s doch wie es sei!

Lasst uns versprechen,

auf Biegen und Brechen,

wir feiern die Schwächen!

Wer ist schon fehlerfrei?

Bridge

Meine Macken sind genau wie ich,

wenn du sie kennst dann kennst du mich.

Refrain:

Keiner ist fehlerfrei! Fehlerfrei!

Was ist denn schon dabei?

Spinner und Spieler,

Träumer und Fühler

hat diese Welt doch nie genug.

Keiner ist fehlerfrei!

Sei‘s doch wie es sei!

Lasst uns versprechen,

auf Biegen und Brechen,

wir feiern die Schwächen!

Wer ist schon fehlerfrei?