Helene Fischer Liedtext

Helene Fischer Die Sonne kann warten Liedtext

Der Horizont gibt den Morgen frei

Und viel zu schnell

Ging die Nacht vorbei

Ich spür‘ deinen Atem

Hör‘ dein Herz ganz laut

Kann sein, dass dein Traum

Eine Brücke baut

Mach‘ jetzt das Licht nicht an

Die Sonne kann warten

Lass‘ mich in deinem Arm

Die Sonne kann warten

Lass‘ den jungen Tag noch vor der Tür

Mach‘ die Augen zu

Und träum‘ mit mir

Die Sonne kann warten

Die Sonne kann warten

Ich spür‘ den Tag

Der die Nacht berührt

Und wünsch‘ mir, dass nie mehr Morgen wird

Ich will nie mehr weinen

Um verlor’nes Glück

Ich schau‘ nur nach vorn

Und nie mehr zurück

Mach‘ jetzt das Licht nicht an

Die Sonne kann warten

Lass‘ mich in deinem Arm

Die Sonne kann warten

Lass‘ den jungen Tag noch vor der Tür

Mach‘ die Augen zu

Und träum‘ mit mir

Die Sonne kann warten

Die Sonne kann warten

Ich brauch‘ so wie Du

Sehr viel Zärtlichkeit

Und für mein Gefühl

Brauch‘ ich deine Zeit

Mach‘ jetzt das Licht nicht an

Die Sonne kann warten

Lass‘ mich in deinem Arm

Die Sonne kann warten

Lass‘ den jungen Tag noch vor der Tür

Mach‘ die Augen zu

Und träum‘ mit mir

Die Sonne kann warten

Die Sonne kann watren.