Helene Fischer Liedtext

Helene Fischer Alice im Wunderland Liedtext

Wie ein Komet der verglüht und fällt

So fühlt sie sich auf dieser Welt

Er war ihr Mann, ihr Freund, die große Liebe

Sag, wer schreibt das Buch, dass sich Leben nennt

Erst heißgeliebt und dann herzgetrennt

Doch Tränen machen stark für neue Ziele

Sie hatte Angst allein zu sein

Und dass ihr Herz daran zerbricht

In Wahrheit sah sie endlich wieder Sonnenlicht

(oh uh oh)

Alice im Wunderland, die ihre Hoffnung wieder fand

Ganz neue Wege, ihre Seele tanzt sich frei, frei, frei

Sie ist wie Alice im Wunderland, sie hält den Spiegel in der Hand

Das ist ihr Leben, ihre Sehnsucht, ihr Gefühl

Es zählt nur was sie will

Sie steht wieder auf, zieht was Neues an

Sie sagt „ ich will alles“ – denn ich bin dran

Will raus aus meiner Haut

Ich will nur leben

Denn meine Chance, die ist jetzt und hier

Hab‘ Glück verdient und ich kämpf‘ dafür

Ich liebe mich und kann mir viel vergeben

Der Stachel tief im Herz ist fort

Sie wirft die Zweifel über Bord

Sie ist so stark und nimmt ihr Leben in die Hand