Fler Liedtext

Fler Das leben ist kein Internet Liedtext

[Hook] (x2)

Das Leben ist kein Internet

Denn hier draußen ist es wichtig, was dahinter steckt

Hier in Südberlin bin ich der Chef

Und du nur der, der behindert rappt

Denn das Leben ist kein Internet

[Part 1]

Ihr ganzen Opfer habt nur Mini-Schutz

Wie ich meine 9-Milli-Milli putz, ihr Liliputs

Ich schau dich Rapper an und sehe nur ein Häufchen Elend

Heut‘ bin ich das, worüber jeder hier in Deutschland redet

Sie nennen mich F-L-E-R in jeder Straße

Und sie erstarren, wenn ich langsam den Mercedes parke

Denn ich bin rabiat, vertick das Abiat

Oberkörper frei, P-P-Playboy wie Marky Mark

Warum trifft dein Backup nie den Takt, Junge

Du verlässt den Headline-Spot mit Platzwunde

Ich bin zu arrogant für diese deutsche Szene

Dieses Technik-Doubletime, ich krieg‘ von euch Migräne

Wie sie alle heißen, tausend kleine Flers

Du kleiner Hurensohn bist nicht mal diese Zeile wert

Unantastbar, der Rapper, der im Knast war

Der Rest ist nicht belastbar, du weißt Bescheid

[Hook] (x2)

[Part 2]

Ich geb‘ ein Fick drauf, was ihr Wichser denkt

Das ist heiße Ware, bin der Stoff an dem ihr Fixer hängt

Und dein Charakter, es ist nichts außer Fantasie

So wie Frank im echten Leben sein, das schaffst du nie

Du willst Flow, ich hab‘ Cashflow und Portemonnaie

Louis-V-Portemonnaie, trink Chardonnay

Genug gelabert, Taten haben Konsequenzen

Ihr seid Stricher, keine Rapper oder Kontrahenten

Zieh‘ deine Airmax aus, du bist ein Knecht am Block

Electro Ghetto Fler kommt mit Rap Electro Ghetto Shock

Du bist in Wahrheit nur ein scheiß Tourist

Ein scheiß Jurist, einfach, weil du scheiße bist

Südberlin, das Leben hat kein Ehrsystem

Ihr ganzen Bodyfreaks, es fällt mir schwer, euch ernst zu nehmen

Ihr wollt Gangster spielen, ihr fickt hier mit ’nem Gangster

Studentenrap-Massaker in der Mensa

[Hook] (x2)