Faun Liedtext

Faun Wind & Geige Liedtext

Drinnen im Saal eine Geige sang,

Sie sang von Liebe, so wild, so lind.

Draußen der Wind durch die Zweige sang:

Was willst du, Menschenkind?

Drinnen im Saal die Geige sang:

Ich will das Glück, ich will das Glück!

Draußen der Wind durch die Zweige sang:

Es ist das alte Stück.

Drinnen im Saal die Geige sang:

Und ist es alt, für mich ists neu.

Draußen der Wind durch die Zweige sang:

Schon mancher starb an Reu.

Der letzte Geigenton verklang;

Die Fenster wurden bleich und blind;

Aber noch lange sang und sang

Im dunklen Wald der Wind.

(Gedicht von Christian Morgenstern)