Farid Bang Liedtext

Farid Bang Koma (Remix) Liedtext

[Part 1: Farid Bang]

An jeden Bullen da draußen: Tae Bo ist kein Kampfsport

Du kannst mich dissen, doch dein Tod ist die Antwort

Eindhoven nach Frankfurt, gestreckt mit Ethanol

Guckst du auf mein‘ Schmuck, machst du eine Kettenreaktion

Klatsche dich, du Fake

Denn deine Tracks sind wie Rihanna nach dem Sex: angelehnt an Drake

MOK und seine Sippe, ein paar Fotzen ohne Titten

Bin wie Thor, ein Hummer ist mein Fortbewegungsmittel

Mit bronze Leder-Sitzen, weil ich Tonnen Beyda ticke

Wenn ich komme, gibt es Stiche – der Don in diesem Business

Überrolle diese Bitches, wenn sie wollen, dass ich spitte

Weil ich songsmäßig vernichte, mein Erfolg ist, dich zu ficken

Bitch, ich werd‘ niemals in die Schufa kommen

Denn ich bin Unternehmer wie Fußballstollen

Sie fürchten mich, weil ich jetzt Bandagen anhab‘

Und mein Wecker ist meistens ein SEK-Beamter, Bitch!

[Hook: Farid Bang]

Heut‘ sagt jeder Dreckskanake (jeder Dreckskanake), dass er Koka vertickt (was?!)

Jeder Nuttensohn in Deutschland (jeder Nuttensohn) dreht jetzt Low-Budget-Clips (ihr Pisser!)

Wenn ich die Großstadt betrete (mit dem Mansory), nehm‘ ich die Stoßstange mit (und du bist tot!)

Und du kannst dich glücklich schätzen, wenn du dem Koma entwischst (dem Koma entwischst!)

[Part 2: 18 Karat]

Von der Hölle in die Charts und plötzlich Banger Musik

Doch die Straße weiß, dass es keine Veränderung gibt

FMFL, Farid kennt das Gangsterprinzip

Deshalb verpflichtet er die Straße für die Championsleague

Vay vay, ihr Schwanzlosen macht mir ein‘ auf Franzosen

Rapper spielen Escobar, nachdem sie ein paar Gramm koksen

(Fick Rap!) Ich hab‘ Batzen Para in mein‘ Schuhkartons

Und mach‘ weiter, bis jeder deutsche Rapper in die Schufa kommt

(18 Karat) Ich bin ein Prachtexemplar

Ich und Farid machen eure Mütter abwechselnd klar

Ihr seid Schauspieler, weil ihr mir auf Motherfucker tut

Doch das Einzigste, was bleibt nach dem *ratata* ist Blut

Rapper in ihr’n Promophasen einfach mal ins Koma schlagen

Sozusagen hat das ganze Album „Blut“ ’n roten Faden

Ich komm‘ von der Straße in die Trendcharts

Und dabei rapp‘ ich nur über die Lage eines Gangsters

[Hook: Farid Bang]

Heut‘ sagt jeder Dreckskanake (jeder Dreckskanake), dass er Koka vertickt (was?!)

Jeder Nuttensohn in Deutschland (jeder Nuttensohn) dreht jetzt Low-Budget-Clips (ihr Pisser!)

Wenn ich die Großstadt betrete (mit dem Mansory), nehm‘ ich die Stoßstange mit (und du bist tot!)

Und du kannst dich glücklich schätzen, wenn du dem Koma entwischst (dem Koma entwischst!)