Eisbrecher Liedtext

Eisbrecher Miststück Liedtext

Vernascht und ausgespuckt,

Zu lang zu viel geschluckt.

Betrogen, zur Schnecke gemacht,

Belogen und ausgelacht.

Verführt und dann gehörnt,

Versetzt und abgeturned.

Verzehrt und ausgeschwitzt,

Entflammt und abgeblitzt.

Geblendet verhungert und verendet

Die beste Zeit Verschwendet

an eine Schlampe wie dich.

Du bist ein Miststück

Du bist ein Stück Mist.

Du bist ein Miststück

Ein Stück Mist.

Geküsst und infiziert,

Gehasst und abserviert,

Betrogen und ausgelacht,

Verbrannt und kaltgemacht.

Verführt und dann verletzt,

Berührt und ausgesetzt,

Mein Bett umsonst beschmutzt,

Verdreht und ausgenutzt.

Geblendet verhungert und verendet,

Die beste Zeit Verschwendet.

an eine Schlampe wie dich.

(chorus)

Ich kann nicht, ich kann nicht,

Ich kann nicht ohne dich sein.

Ich kann nicht, ich kann nicht,

Ich kann nicht mit dir.

Ich kann nicht, ich kann nicht,

Ich kann nicht allein sein

Miststück, ich hasse dich.

Ich kann nicht, ich kann nicht,

Ich kann nicht ohne dich sein.

Ich kann nicht, ich kann nicht,

Ich kann nicht mit dir.

Ich kann nicht allein sein.

Fick dich, gottverdammtes Miststück.

Geblendet, verhungert und verdorben,

Ich weiß genau schon morgen —

will ich dich wieder zurück…