E Nomine Liedtext

E Nomine Die Wandlung Liedtext

Das kalte Vollmondlicht durchdringt dein Herz.

Dein Körper zuckt.

Dein Atem stinkt.

Deine Knochen scheinen zu bersten.

Deine stechenden Augen durchschneiden die Nacht.

Die Wandlung ist vollbracht.