E Nomine Liedtext

E Nomine Der Befehl des König Herodes Liedtext

Gelobt sei der da kommt in dem Namen des

Herrn.

Der, der vom Geist geborene,

Und siehe ein Stern erkannt,

Durch die Weisen des Morgenlandes

Leuchtet ueber des Menschensohn.

Da das der König Herodes hörte,

Erschrak er und mit Ihm das ganze Land.

Erfüllt vom Zorne schickte er aus zu töten,

Alle Söhne die da zweijährig und darunter

waren.

Weinen und Geschrei durchzogen das Land,

Aber der im Himmel wohnt,

Lachet seiner und der Herr spottet seiner,

Denn der Menschensohn wurde nicht ergriffen.

Der Thron steht vom Anbeginn der Zeit,

Der Sohn allein ist würdig,

Von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Gelobt sei der da kommt in dem Namen

des Herrn.

Der, der vom Geist geborene,

Und siehe ein Stern erkannt,

Durch die Weisen des Morgenlandes

Leuchtet über des Menschensohn.