Die Streuner Liedtext

Die Streuner Zehn Orks Liedtext

Zehn Orks sennen wir gewesen

Haben wir nit geblieben daheim

Haben Elfenstamm getroffen

Sennen wir geblieben neun

Neun Orks sennen wir gewesen

Haben wir über Zwerg gelacht

Zwerg der hat nicht mitgelacht

Sennen wir geblieben acht

Refrain:

Grishnak mit große Hammer

Zorg mit rostig Schwert

Raufen, Saufen, Schnaufen

Bis sich nichts mehr wehrt …

Acht Orks sennen wir gewesen

Wollten wir Menschenweiber lieben

Eine sennen Mann gewesen

Sennen wir geblieben sieben

Sieben Orks sennen wir gewesen

Wollten wir reiten auf die Besen von die Hex‘

Mauer dort im Weg gestanden

Sennen wir geblieben sechs

Sechs Orks sennen wir gewesen

Haben wir ausgezogen unsere Strimpf‘

Einer nit beliftet war

Sennen wir geblieben finf

Finf Orks sennen wir gewesen

Haben wir getrunken eigen Bier

Eins war mit Glykol gepanscht

Sennen wir geblieben vier

Vier Orks sennen wir gewesen

Haben wir gemacht die Bäume entzwei

Baum san leider Ent gewesen

Sennen wir geblieben drei

Drei Orks sennen wir gewesen

Haben wir gefunden scheenes Ei

Mütterchen Drachen ist vorbeigekommen

Sennen wir geblieben zwei

Zwei Orks sennen wir gewesen

Hatten wir zu Essen leider keiner

Als Briederchen geschlafen hat

Bin ich mir geblieben einer

Ein Ork bin ich mir gewesen

Wollt‘ ich andere Orks zurick

Seitdem bin ich auf der Suche

Nach einen guten F…rau