Criz es ist vorbei liedtext



[Hook: Manuellsen]


Du weichst nicht aus meinen Augen,


nein, ich will dich nie mehr sehen, kann dir nicht glauben


denn du gehörst nicht mehr zu mir,


nein, du gehörst nicht mehr zu mir. (ooh yeah)


Du gehörst nicht mehr zu mir, (du gehörst nicht mehr zu mir)


du gehörst nicht mehr zu mir. (ooh yeah)


Geh aus meinen Augen!


[Part 1: Criz]


Mein letzter Blick und ich steig in den Bus,


wir schauen uns an und wissen jetzt ist es für immer schluss.


Wir gehen getrennte Wegen, es ist vorbei jetzt,


uns gibts nicht mehr, doch das Leben es geht weiter.


Ich erinner mich, ja, wir hatten schöne Zeiten,


wir haben viel gelacht, doch auch gestritten wegen Kleinigkeiten. Heute denk ich oft zurück, seh Bilder vor mir von uns beiden


sie schießen durch meinen Kopf,


backflash in alte Zeiten.


Weißt du noch als wir zum ersten mal in den Urlaub flogen?


Wir waren ein Team, ehrlich zu uns, haben uns nicht belogen.


Was war Vertrauen, da ich spürte ich kann los lassen,


alles war perfekt, kein Traum aus dem ich aufwachte.


Es war ne schöne Zeit, doch sie ist jetzt vorbei,


wir sind getrennt, auch wenn es wehtut, es muss jetzt seín.


Du warst nicht ehrlich zu mir, ich kann dir nicht vertrauen,


geh ich will dich nicht mehr sehen, du bist nicht mehr meine Frau!


[Hook: Manuellsen]


Du weichst nicht aus meinen Augen,


nein, ich will dich nie mehr sehen, kann dir nicht glauben


denn du gehörst nicht mehr zu mir,


nein, du gehörst nicht mehr zu mir. (ooh yeah)


Du gehörst nicht mehr zu mir, (du gehörst nicht mehr zu mir)


du gehörst nicht mehr zu mir. (ooh yeah)


Geh aus meinen Augen!


[Part 2: Criz]


Ich seh nach vorne, jetzt auch wenn es nicht einfach ist,


ein Kreislauf Menschen kommen zusammen und trennen sich.


Doch selber ist man blind, will nicht glauben das es stimmt.


Leider ist es so und keiner ist davor geschützt.


Ich hab dir viel gegeben, du hast es ausgenutzt,


dir war es scheiß egal denn dir ging es doch nie um uns,


nie um mich. (nein)


Du warst immer Egoist, wolltest immer alles haben


doch zurückgegeben hast du nichts.


Ich hab dich ausgehalten, du lagst mir auf der Tasche,


du gehörst zu den Frauen die Männer rund um ärmer machen.


Du bist mir fremdgegangen und hast mein Herz gefickt,


wieso kommst du heute an und sagst du willst mich jetzt zurück?


Mach dich ab von mir, alles was du sagst sind Lügen,


ich kann dir nicht mehr glauben, ich bin nicht mehr blind vor Liebe.


Heute steht der Mann vor dir, der dich längst vergessen hat,


du bist nur noch Vergangenheit, Erinnerung die bald verblasst.


[Hook: Manuellsen]


Du weichst nicht aus meinen Augen,


nein, ich will dich nie mehr sehen, kann dir nicht glauben


denn du gehörst nicht mehr zu mir,


nein, du gehörst nicht mehr zu mir. (ooh yeah)


Du gehörst nicht mehr zu mir, (du gehörst nicht mehr zu mir)


du gehörst nicht mehr zu mir. (ooh yeah)


Geh aus meinen Augen!