Clueso Liedtext

Clueso Frische Luft Liedtext

Irgendwer kam auf die Idee, noch einmal in die Stadt zu fahr’n

Und war sich sicher, wir würden ’n schönen Abend haben

Dabei saßen wir grad laid back gemütlich auf meim‘ Balkon

Es war die Rede von ’ner Party, ich nicht mehr in der Lage nachzuhaken

Ich fand’s okay, heute einfach keinen Plan zu haben

Deswegen lief ich mit, mit dem Gedanken, es wird schon irgendwie flown

Wir kamen grad an es schienen schon viele Leute Spaß zu haben

Denn Schuhe stapelten sich jetzt schon über drei Etagen

Wir gingen hinein, um zu sehen,

Ob sich der Abend hier wirklich lohnt

Es ging wie immer darum, erstma‘ keine Begrüßung abzuschlagen

Als sich mein Magen um sich selbst drehte wie Achterbahn

Denn zwischen all den vielen Leuten die noch kamen, sah ich diese Person

(Refrain):

Kaum ein Herz schlägt so laut wie meins

Sie betritt den Raum, ich versuch cool zu bleiben

Und tu komplett relaxt, doch ich glaub ich brauch frische Luft

Kaum ein Herz schlägt so laut wie meins

Sie sieht so gut aus, ich versuch cool zu bleiben

und tu komplett relaxt, doch ich glaub ich brauch frische Luft

Sie einfach ma‘ kurz nach ihrem Namen zu fragen

Kostet mich Überwindung wie für’n Fan ’n Autogramm

Ich dreh mich rum, denk nach und ich frag sie – Ende des Songs

Die Masche mit Ignoranz scheint bei andern gut geklappt zu haben

Nur schenkt sie mir keine Beachtung, ’s ist echt abgefahren

Sie bewegt sich durch alle Zimmer

Als ob sie hier schon ihr Leben lang wohnt

(Refrain)

uhuh …

yeah …

yeah …

Ich glaub‘ ich brauch frische Luft

yeah …

bleib relaxt

Ich glaub‘ ich brauch frische Luft

yeah …

Ich glaub‘ ich brauch frische Luft