Cassandra Steen Liedtext

Cassandra Steen Ich lasse jetzt los Liedtext

Ich schreib diese Lieder

Wieder und wieder

Weil sie mir helfen

In meinen ständigen Kämpfen

Ich hab Menschen gesehen

Sie haben alles gegeben

Hab Menschen wie Geister gesehen

Sie hatten nichts zu entgegnen

Doch ich will weitergehen

Ich will weiterleben

Will jeden Tag mit wachem Geist erleben

Wie Kinder es meist erleben

[Refrain 1:]

Nein, ihr könnt mich nicht mehr halten

Mein Leben nimmt Gestalt an

Ich lasse jetzt los

Wielang tat ich mir Gewalt an

Ich riss an allen Schaltern

Ich lasse jetzt los

Es gibt nichts zu verstehen

(Erzähl mir was, erzähl mir was)

Es gibt nichts zu empfehlen

(Empfiehl mir was, empfiehl mir was)

Es gilt sich selbst zu bewegen

(Wie geht denn das, wie geht denn das?)

Nur du selbst kannst bestehen

Deinem Gefängnis entfliehen

[Refrain 1]

Ich weine nicht

Das sind Freudentränen

Ich bleibe nicht

Lass mich aufstehen

Ich schreibe nicht

Um an Worte zu kommen

Ich schreibe jetzt

Um an neue Orte zu kommen

[Refrain 1] + [Refrain 2:]

Manche Freunde waren Feinde

Die Guten waren Gemeine

Ich lasse jetzt los

Denn jetzt hab ich eine Bleibe

Meine Seelentiefflugscheibe

Ich lasse jetzt los