Casper Liedtext

Casper Laufpass Liedtext

[Prinz Pi]

Er ist 16 und mag die Hits

Seit sein bester Kumpel zurück aus den Staaten ist

wird jeden Tag hart gekifft bei der Familie allabendlich

wo er stark dicht nicht gerade sitzt

während seiner Vater am klagen ist, plant er nix

Seine Mutter dachte zu seinem Glück, dass das Hek nur Schokolade ist

und so sagt sie nichts, wenn der Dampf in der Etage ist

Er wird fast wahnsinnig von dieser Musik, von ihren Texten

Unter der Schulbank liest er Juice und die Backspin

Kein Riese, nur schmächtig, er kauft die Wiese verdächtig

Findet ’ne Ische, doch sie liebt ihn tatsächlich

In sein‘ Kniekehlen hängt die Baggyjeans

Die harten Kerle mit den Cappies tief

halten den schmalen Jungen leider nicht für legitim

Nerd mit JFK-Brille, ein Irrer, ein Spinner

doch auf 8-0-8 Beats zerstört er sie immer

Immer weiter machen, immer seine Biter schlachten

immer trainieren, bis die Glieder in die weiten Kleider passen

Wenn ihr nicht aufpasst, kriegt ihr den Laufpass

Von diesen beiden, denn was sie da machen, das taugt was

Das Land braucht das, braucht das, braucht das

Wir schlagen in die Wunde, solang’ bis der Knoten aufplatzt

[Casper]

Er ist 16 und mag die Riffs

Er, der stetig sympathisch ist, die Party fickt, gratis kifft

Jeder sagt „Der wird ein Star bestimmt!“

Wag es nicht anzuzweifeln. Noch scheint es, als ob er nichts blickte

Hochgezogene Lippe. Mittelfinger. Sid Vicious

Charts in der Ferne, schreibt seine Parts immer gerne

mit Jim Beam im Team unter der Straßenlaterne

Guck, er lacht in die Sterne „Eines Tages in die Top Ten!“

Gang wie ’n Rapper, Friese wie ’ne Indie-Rockband

Nur die Rapper buh’n ihn aus, denn er sieht partout nicht aus

wie das muss in der Szene von heute

dennoch geht er rauf und moved die Crowd

und seine Musik haut Menschen um, sie zieh’n for free

Das Internet, das bloggt ihn hoch, doch seine Seele kriegt ihr nie

Gegen den Pfad der Massen inmitten der Straßengassen

weiterleben. Iron Maiden. Plattenbosse labern lassen

Immer weiter machen, nie auszuruhen

Anders als die Meisten, dennoch genau so gut

Wenn ihr nicht aufpasst, kriegt ihr den Laufpass

Von diesen beiden, denn was sie da machen, das taugt was

Das Land braucht das, braucht das, braucht das

Wir schlagen in die Wunde, solang’ bis der Knoten aufplatzt