Casper Liedtext

Casper Kein Held Liedtext

Weißt du noch im Falkendom vor 30 Mann?

Du sagtest „Bleib da dran

du bist einer mit Seele

der von uns, der was reißen kann.“

Dann als die Scheiße kam

die Liebe der Massen

war’s wie plötzlich im falschen Film

nur noch beefen und hassen

nur noch Krisen und das

in einem Jahr von Helden auf schnell

auf mich selber gestellt

mir ging’s selber zu schnell (im Ernst)

alle warten, dass ich fall’ und ich verstumm’

Rap ändert nicht mich, es ändert bloß alles um mich herum

und ich weiß

dass ich es packen kann

dass ich drauf kacken kann

dass ich, wenn ich will, es ganz an die Spitze schaffen kann

Doch was abfucken kann

sieh’s doch jetzt

dich durch deine Musik, das was du liebst verlässt

Ich schieß’ mich weg

schlafe, lebe, lieg’ im Dreck

Dies ist echt

Im Ernst, ich verdien’ Respekt

vergieß’ im Bett

allein alles leise dahin

Nimm meine Schuhe, lauf’ ne Meile darin

(lebe den Traum)

Ich wollte kein Held für niemanden sein (nein)

Das ist meine Welt

so schnell lass’ ich niemanden rein (nein)

Bin kein Idol für die Kids

keiner der sich über Kohle vergisst

Komm, lauf ’ne Meile mit mir

Ich wollte kein Held für niemanden sein (nein)

Das ist meine Welt

so schnell lass’ ich niemanden rein (nein)

Bin kein Idol für die Kids

keiner der sich über Kohle vergisst

Komm, lauf ’ne Meile mit mir

Guck! Alles ändert sich

Auf einmal kennt man mich

plötzlich ist jeder mein Freund um mich herum

und blendet mich

Immernoch kein Geld in Sicht

nur Miese bis jetzt

nie die Miete gedeckt

Broke

bin so lieber nicht

Rap’, dennoch lieg’ ich im Trend

geb’ alles

liebe die Fans

Die nächste große Sache, laut all diese e-Mails im Netz

Ich schiebe den Stress

weg, hab’ bis jetzt alles hingenommen

doch was kann ich dafür

wenn sich Mädels wegen dem Klingensong

plötzlich ritzen hinter den Türen?

Das war nicht, was ich wollte

bitte vergib mir dafür

bitte

und sie geht drauf

alle sagen, ich bin schuld, keiner sagt

„die Kleine war schon immer schräg drauf.“

Wie Bielefeld auf einmal gegen mich wettert

Wie konnt’ ich wissen, dass ein Mixtape

mein Leben verändert?

Verdammt

ihr seid kein Stück zu verstehen

Lauf’ ne Meile mit meinen Schuhen

doch sie drücken am Zeh

Ich wollte kein Held für niemanden sein (nein)

Das ist meine Welt

so schnell lass’ ich niemanden rein (nein)

Bin kein Idol für die Kids

keiner der sich über Kohle vergisst

Komm, lauf ’ne Meile mit mir

Ich wollte kein Held für niemanden sein (nein)

Das ist meine Welt

so schnell lass’ ich niemanden rein (nein)

Bin kein Idol für die Kids

keiner der sich über Kohle vergisst

Komm, lauf ’ne Meile mit mir

Und wie bitte soll das weitergeh’n?

„Mach doch mehr wie Lippenlesen“

Die Welt liebt es, wenn es mir Scheiße geht

Für die Rapper zu Punker

für die Punker zu rap

Ich bedanke mich jetzt

bei den Jungs, meine Anker vom Stress

denn ich fang’ an

es jetzt wirklich zu lieben

Lebe den Traum, lass’ es mir nie mehr

durch Gerede versauen

und lass

Emo-Rapper links

Emo-Rapper rechts

Erfolg gibt dem Emo-Rapper Recht

Ich wollte kein Held für niemanden sein (nein)

Das ist meine Welt

so schnell lass’ ich niemanden rein (nein)

Bin kein Idol für die Kids

keiner der sich über Kohle vergisst

Komm, lauf ’ne Meile mit mir

Ich wollte kein Held für niemanden sein (nein)

Das ist meine Welt

so schnell lass’ ich niemanden rein (nein)

Bin kein Idol für die Kids

keiner der sich über Kohle vergisst

Komm, lauf ’ne Meile mit mir