Bushido Liedtext

Bushido Megalomanie Liedtext

[Strophe 1: Shindy]

Zu aller-allererst: Shindy merkt nichts von der Gravitation

Instagram-Bitches malen mich wie Arabica-Bohnen

Ich bin das Original, du bist nur die Shindy-Kopie

Ich steh ne‘ Stufe über dir wie ein Olympionik

Ich bin Rap-Aristoteles, fly wie ein Vogelnest

Ah, Ich bin selbst in Jogginghose overdressed

Yeezy-Boosts, Pirate Black und Turtle Greys

Sonny lässt es lila Scheine regnen, das ist Purple Rain

Was ich von ihm lerne – Crime Payz

Und alle Bitches wollen Blind Dates

Ob ihr wollt oder nicht, das hier ist moderne Literatur

Ich bin der neue Heinrich Heine, nur mit frischer Rasur

Dieses Rapgame im Griff wie ein Steakmesser

Ersguterjunge, Money Team, Mayweather

Ihr verkauft den Leuten Scheiße wie auf Polenmärkten

Und wir benehmen uns wie zwei Millionenerben

[Hook – Shindy/Bushido]

Die wollen uns nen‘ Zacken aus der Krone brechen

Ah, wenn die Ikonen rappen, lassen sie die Kohle sprechen

In der Geschichte war der Pöbel immer gegen Monarchie

Und das ist keine Megalomanie

[Strophe 2: Bushido]

Zu allererst wir sind elitär so wie Skulls and Bones

Ich bin noch immer ich und spiele keine Malle-Shows

Bring‘ dich endlich um, wenn das Album droppt

Was ist das für ne‘ Mukke die du machst, junge, Alkopop?

Wo ich bin, in Casablanca, so wie Rick Blaine

Dann von Dubai erster Klasse bis nach Sydney

Die ganze Kohle macht nen‘ Gangster zu nem Globetrotter

Und ihr alle bleibt für immer Window-Shopper

Ich bin auf jeder Zeitung, jeder Seite, jedem Sender

Yeah, CLA$$IC wie ein Antiquitätenhändler

Fick dein Imagerap auf Bro’Sis-Niveau

Alle wollen an die Krone, doch der Thron sitzt zu hoch

Was, wenn Gott dir alles gibt, worum du je gebeten hast?

Dann weißt du, dass er echt ist, und das Leben schmeckt wie Häagen-Dazs

Das hier ist die Scheiße, von der alle reden

Und jetzt verneig dich vor den Majestäten