Bushido Liedtext

Bushido Eine Kugel Reicht Liedtext

Telefonat:

„Hallo.“

„Ja, ich bins.“

„Ey man, was, was los alter?“

„..ähh ich hab das jetzt klargemacht, so, kommst du um 6 oder was?“

„Wie spät ist es?“

„Vier.“

„Zwei Stunden oder was?“

„Ja, auf jeden“

„Ey, aber nicht so wie gestern alter ich bin pünktlich auf jeden Fall. Ok?“

„Ok.“

„Biss dann“

„Ciao!

„Ciao“

Jetzt ist wieder Zeit fürs Geschäft ich lauf die Straße hoch zum Block

ich hab heute kein Bock zu rappen und Kopfschmerzen vom Smog

Noch nichts gegessen und den Kragen hoch weils doch schon kalt ist

laufen fällt schwer wenn der Wind weht und du alt wirst

Ich guck zum Horizont und sehe meine Skyline

heute ist mein Tag und kein anderer wird mit dabei sein

Ich bin relaxt in zwei Stunden mach ich den Deal

Nach drei lines Koks mach ich mich auf zu meinem Ziel

Ich bin drauf und meine Hönde fang an zu schwitzen

die U-Bahn ist voller Leute ich kann nicht mehr still sitzen

ich muss raus

jetzt sind es vielleicht noch hundert Meter

ich kann jetzt nicht mehr zurück die vierte Line leg ich mir später

Ich steh unten vor der Tür mein Finger liegt auf der Klingel

das Blut rauscht mit im Ohr der Blick geht hoch zum Himmel

die Tür geht auf, mit einem Fuß steh ich im Haus

den Zahnstocher im Mund lauf ich langsam die Treppe rauf

Ich bin viel zu drauf mein ganzer Nasenraum ist taub

ich hör mir selber noch sagen beim letzten Raub jetzt hör ich auf

drauf geschissen ich brauchs noch dreizehn Stufen bis nach oben

gleich tausch ich meine Patrone gegen Geld und seine Drogen

Hook:

Denn eine Kugel reicht damit du merkst wie hart Beton ist

komm vom Fenster weg weil es hier drausen nichts um sonst gibt

bist du schneller als der Abzug bevor ich ihn drücke

du kannst rennen doch du weist das ich dich finde und ficke x2

Ich setzt mich auf die Couch und sag „Du hast nen guten Geschmack“

Ich lächel doch ich denk mir „Heute bist du fällig du Spast“

Er macht die Playstation an also nehm ich mir das Pad

wir spielen Tekken ich guck nicht hin und box in trotzdem weg

er macht den Fernseher aus, wir gehen rüber zum Tisch

langsam wirds spannend ich krieg ein Zucken in meinem Gesicht

bevor er fragt was ich will legt er uns erstmal ne Line

ich guck nach unten und denk mir „Scheisse wie drauf kann man sein?“

Egal ich sag jetzt nicht nein Augen zu und weg damit

Er guckt mich an und fragt mich endlich wie viel Koka ich krieg

„Gib mir so viel wie du hast“ Was ihm bestimmt nicht gefällt

„Gib mir alle deine Trips, die Pillen und bitte dein Geld!“

Er denkt ich will ihn verarschen und lächelt schwul vor sich hin

ich zieh die Knarre und schlag auf ihn ein so drauf wie ich bin

Mir ist egal wer er ist, mir ist egal was passiert

die Straße macht das man heute gewinnt und morgen verliert

Jeder macht das was er muss und geht und kommt nicht zurück

er hat getan was er wollte und hatte heute kein Glück

denn eine Kugel reicht

Hook

Es wird sich zeigen wer von uns beiden am Ende stehen bleibt

du willst besser als ich rappen geh und kauf dir zehn mics du hast

nicht ein Reim du Spast bist jetzt mein Feind

du hast nichts weil Mr.Cordon mit keinem von euch teilt x2