Asenblut Liedtext

Asenblut Kampfruf Liedtext

Hört meine Worte und lasst euch sagen.

Wir waren Helden in alten Tagen!

Die Herren des Nordens nannte man uns,

d’rum hört auf die Stimme eures Bluts!

Durch Lug und Intrige versuchten sie uns zu brechen,

doch nun kommt der Tag, an dem wir uns rächen,

die Erde wird rot von ihrem Blut,

steht auf, ihr Krieger, und höret den Ruf!

Ihr Krieger Odins stehet bereit,

die Schlacht zu schlagen, es ist an der Zeit,

der Freiheit entgegen für der Asen Segen,

Auf zum Ende der Christenheit!

Sie kommen nicht im Kriegsgewand,

tragen ihre Waffen nicht offen zur Hand,

bringen nur Lüge und Zwietracht und Streit,

erkennt die schwächliche

Christenheit

Und klingt der Schlachtruf

durch unsere Reihen,

seht, wie sie auf die Knie fallen,

heut‘ lassen wir die Erde erbeben,

erhebt eure Stimmen,

schreit’s ihnen entgegen!

Nun dieses Lied

unser Kampfruf sei,

spüret seine Macht.

Ihr tapferen Krieger

seied bereit,

Wir machen zum Tag diese Nacht.

Noch eh der neue Tag anbricht,

ist es soweit, drum zögert nicht,

wenn wir ausziehen, um zu streiten,

Walkürensang wird uns begleiten.