Annemarie Eilfeld Liedtext

Annemarie Eilfeld Du und ich (sind unendlich) (You And I) Liedtext

Hoch über den Bergen, weit weg auf dem Meer

Du findest den Weg immer wieder her

Heller als die Sonne, dunkler als die Nacht

Nur du hast mich aus dem Schlaf erwacht

Die Welt dreht sich um uns zwei wie ein Karussell

Wir tanzen, lachen, weinen und wir singen

Es laut hinaus:

Du und ich sind unendlich

Höher als die Wolken dort am Horizont

Oh, komm mit mir, ich zeige dir

Dass wir schweben, dass wir unsre Träume leben

Denn du und ich sind unendlich

Fliegen wie ein Vogel hoch über der Stadt

Leuchte heller als all‘ die Sterne dort

Ich dreh‘ mich, fühle mich unsterblich, nur mit dir

Du gibst mir Kraft, du gibst mir Halt

Ich stehe jetzt zu mir!

Du und ich sind unendlich

Höher als die Wolken dort am Horizont

Oh, komm mit mir (oh, komm mit mir)

Ich zeige dir (ich zeige dir)

Dass wir schweben, dass wir unsre Träume leben

Denn du und ich sind unendlich

Höher als die Wolken dort am Horizont

Oh, komm mit mir (oh, komm mit mir)

Ich zeige dir (ich zeige dir)

Du und ich sind unendlich

Du und ich sind unendlich