Anna Depenbusch Liedtext

Anna Depenbusch Madame Cliquot Liedtext

Madame Clicquot betritt den Raum im Morgengrau’n

In ihrer Tasche eine Flasche Champagner und 10.000 in bar

Madame Clicquot spielt Poker, Black Jack und Roulette

Sie setzt auf Risiko und der junge Mann nebenan verspielt seinen Kadett

Die Tanzkapelle im Casino spielt weich im Sordino

Und graziöse Damen wiegen sich in den Armen

Französischer Herren, die ganz sanft an ihnen zerren

Und zu spanischen Gitarren paffen sie kubanische Zigarren

Doch sie bleibt beim Spiel und ihrer Strategie

Denn sie hat ein Ziel, nur kein Alibi

Madame Clicquot bleibt inkognito bis zur letzten Partie

Die Tanzkapelle im Casino spielt weich im Sordino

Und graziöse Damen wiegen sich in den Armen

Französischer Herren, die ganz sanft an ihnen zerren

Und zu spanischen Gitarren paffen sie kubanische Zigarren

Doch sie wird aufgespürt und abgeführt, ausgefragt und angeklagt

Madame Clicquot bleibt inkognito bis zum letzten Tag

Und ihr Fall ist nun verjährt, ad acta, ungeklärt

So soll ihr Schicksal ruh’n

Ja, und hätte sie die Wahl, sie würde es nochmal

Und immer wieder tun