Andrea Berg Mach mir schöne Augen Liedtext

Sommerabendparty, kühle Drinks im Steh’n

Lauter Langeweile; Lust, nach Haus‘ zu geh’n

Plötzlich eine Stimme neben mir, ganz nah

Und das schönste Lächeln, das ich jemals sah

Mach‘ mir schöne Augen, aber schau‘ mich nicht so an

Weil ich sonst heut‘ Abend nicht mehr schlafen kann

Mach‘ mir Komplimente, aber sag‘ nicht, was du fühlst

Ich seh‘ deinen Blicken an, was du von mir willst

Tanzen unter Sternen, heiße Atemluft

Meine inn’re Stimme, die um Hilfe ruft

Hände, die sich suchen; Herz, wo willst du hin?

Weißt du nicht, wie wehrlos ich beim Flirten bin?

Mach‘ mir schöne Augen, aber schau‘ mich nicht so an

Weil ich sonst heut‘ Abend nicht mehr schlafen kann

Mach‘ mir Komplimente, aber sag‘ nicht, was du fühlst

Ich seh‘ deinen Blicken an, was du von mir willst

Das es nicht fair ist, weißt du selber

Wenn du ein Herz hast, lässt du mich geh’n

Mach‘ mir schöne Augen, aber schau‘ mich nicht so an

Weil ich sonst heut‘ Abend nicht mehr schlafen kann

Mach‘ mir Komplimente, aber sag‘ nicht, was du fühlst

Ich seh‘ deinen Blicken an, was du von mir willst

Mach‘ mir schöne Augen, aber schau‘ mich nicht so an

Weil ich sonst heut‘ Abend nicht mehr schlafen kann

Mach‘ mir Komplimente, aber sag‘ nicht, was du fühlst

Ich seh‘ deinen Blicken an, was du von mir willst