Alexandra (Germany) Liedtext

Alexandra (Germany) Wenn die lila Astern blüh’n Liedtext

Wenn die letzten lila Astern auf dem leeren Beet verblüh’n,

Wenn im Herd mit leisem Knastern Birkenscheite wärmend glüh’n,

Wenn der Ostwind traurig singt,

Das letzte Lerchenlied verklingt,

Klagt auch meine Seele ihr Weh,

Weint mit dem Wind und sagt Adieu.

Adieu, du meine Sommerliebe,

Adieu, du reizender Roman.

Ach, wenn er ihn doch weiterschriebe,

Kapitel eins fing so schön an.

Adieu, du süße Dämmerstund‘,

Sein erster Kuss so heiß und kühn.

Er hing an meinem Mund unter den Düften von Jasmin.

Adieu, ihr weißen Sommerschwäne,

Oh, bringt ihm diesen Liebesgruß.

Aus meinem Aug‘ tropft Trän‘ um Träne,

Oh, scheidenhartes Muss.

Könnt‘ ich, ihr Schwäne, mit euch zieh’n,

Wenn die letzten lila Astern blüh’n.