Adel Tawil Liedtext

Adel Tawil Tänzer und Soldaten Liedtext

Du willst was ändern

Doch du glaubst du stehst ganz allein

Du kennst die Formel

Doch die Worte fallen dir nicht ein

Da draußen sind Millionen, die das mit dir teilen

Wenn wir zusammen stehen können wir’s in die Welt raus schreien

Es braucht so wenig und trotzdem sind wir reich

Weil diese eine Liebe alles ist, was uns am Ende bleibt

Wir sind mehr Tänzer als Soldaten auf dieser Welt

Und wir tanzen, weil es uns am Leben hält

Wir sind mehr Tänzer als Soldaten in dieser Nacht

Und wir tanzen und wir tanzen durch die Stadt

Komm tanz mit mir durch die Nacht

Ihre Kanonen, wir stecken Blumen in jeden Lauf

Dem Heldendenkmal setzen wir ’ne Sonnenbrille auf

Ihre Parolen singen wir dem Erdboden gleich

Und all die Mauern in den Köpfen reißen wir ein

Es braucht so wenig und trotzdem sind wir reich

Weil diese eine Liebe ist, was uns am Ende bleibt

Wir sind mehr Tänzer als Soldaten auf dieser Welt

Und wir tanzen, weil es uns am Leben hält

Wir sind mehr Tänzer als Soldaten in dieser Nacht

Und wir tanzen und wir tanzen durch die Stadt

Komm tanz mit mir durch die Nacht

Sie sollen einmal über uns sagen

Wir waren mehr Tänzer als Soldaten

Sie sollen einmal über uns schreiben

Wir haben getanzt, um am Leben zu bleiben

Wir sind mehr Tänzer als Soldaten auf dieser Welt

Und wir tanzen, weil es uns am Leben hält

Wir sind mehr Tänzer als Soldaten in dieser Nacht

Und wir tanzen und wir tanzen durch die Stadt

Komm tanz mit mir durch die Nacht