Adel Tawil Liedtext

Adel Tawil Neujahr Liedtext

[Strophe I:]

Wo werd‘ ich sein in einem Jahr?

Bist du dann noch für mich da?

Wir ha’m uns tief in die Augen geschaut,

wieso ha’m wir uns nicht mehr getraut?

Wie oft sind wir glücklich aufgewacht?

Ha’m wir uns wirklich alles gesagt?

Warum ha’m wir nicht mehr Liebe gemacht?

Wann ha’m wir nur an uns gedacht?

[Refrain:]

Egal, was morgen ist und was gestern war,

das ist der letzte Tag vorm neuen Jahr

Wir sind hier und das war’s wert

und über uns das Feuerwerk

Wir seh’n uns wieder

am nächsten Tag im neuen Jahr

[Strophe II:]

Werden wir uns lieben oder Freunde sein?

Können wir uns unse’re Fehler verzeihen?

War’n wir jemals schon so weit?

Was hält das Leben für uns noch bereit?

Können wir nochmal von vorn anfangen

oder ist es vorbei, bevor es begann?

Warum ha’m wir nicht mehr Liebe gemacht?

Wann ha’m wir nur an uns gedacht?

[Refrain]

[Bridge:]

Hebt eure Gläser in die Luft,

auf dass heut‘ nichts mehr besser werden muss

Hebt alle die Gläser in die Luft,

auf dass heut‘ nichts mehr besser werden muss

[Bridge] [4x]

[Refrain]